Windows Server 2016 Standard
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Windows Server 2016 Standard

Sie kaufen einen Windows Server 2016 Standard Produktschlüssel und erhalten dazu die Installationsdatei zum Donwload gleich nach Zahlungseingang per Email. In wenigen Minuten sind Sie startklar.

Wie sieht der Bestellvorgang aus?

  • Nach erfolgreicher Bestellung erhalten Sie sofort den Aktivierungsschlüssel und den Downloadlink per Email.
  • Eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer erhalten Sie ebenfalls per Email.
  • Bei Downloadprodukten erhalten Sie keinen Datenträger.
149,90 € (inkl. MwSt.) 129,22 € (o. MwSt.)
Bruttopreis Sofort per Download
check Vorrätig

ad.jpg

Sofort Download
Sie erhalten innerhalb Sekunden Ihren Lizenzschlüssel und können Ihre Software sofort Installieren!
Zufriedenheitsgarantie
Sollten bei der Installation oder Aktivierung Probleme auftreten, helfen wir Ihnen gerne weiter.
Originale Lizenzen
Wir verkaufen ausschließlich originale Lizenzschlüssel. Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren

Windows Server 2016 Standard

Ganz gleich, wohin Sie Ihr Unternehmen bringen möchten, mit Windows Server 2016 werden Sie die Innovation hinter dem weltweit größten Cloud-Rechenzentrum in Ihr Unternehmen bringen.

Neuerungen im Windows Server 2016 Standard

  • Gesteigerte Geschwindigkeit und Flexibilität durch die Nutzung von Cloud-Technologien
  • „Zero-Trust“-Sicherheitsansatz zum Schutz des Systems vor aktuellen Bedrohungen
  • Failover-Clustering zur Steigerung der Belastbarkeit bei vorübergehenden Speicher- oder Netzwerkausfällen
  • Neue Server-Rollen und Rechte für eine sichere Verwaltung des Serversystems
  • Minimale Ausführung im Nano Server ohne grafische Nutzeroberfläche für mehr Performance und verringerte Wartungsvoraussetzungen
  • Windows-Container für die schnelle Anwendungsentwicklung bei maximaler Flexibilität

Zusätzliche Produktschlüssel können erworben werden um eine größere Anzahl von Kernen abzudecken. CALs werden für Windows Server 2016 Standard und Datacenter benötigt. Bei den bisherigen Versionen gelten sowohl die Standard- als auch die Datacenter-Produktschlüssel für je zwei physische CPUs. Beim neuen Lizenzmodell fand ein Wechsel von einer Pro-CPU- zu einer Pro-Core-Aktivierung statt.
Die ergänzenden Produktschlüssel sind in den Schritten zu je 2, 4 und 16 Kerne erhältlich. Zudem ist es weiterhin notwendig die entsprechenden User bzw. Device CALs zu erwerben.

Funktionen von Windows Server 2016

  • Server-Footprints werden mit Nano noch kleiner.
  • Verbesserte Serververwaltung mit PowerShell 5.0
  • Vielseitige Behälterunterstützung für erhöhte Dichte
  • Sichereres Identitätsmanagement
  • Vereinfachte administrative Arbeit
  • Verbessertes HA Remote-Desktop-Management
  • Zeitsprünge zu mehr Genauigkeit
  • Software-definierter Speicher für eine einfachere Verwaltung
  • Verbindungsflexibilität durch softwaredefinierte Vernetzung
  • Erhöhte Sicherheit
0422